Sprache

Smart City ist heute - Mobilität 4.0 und mehr mit audakos IoT Technologie neu entdecken.

Die Verkehrsinfrastruktur wird digitaler

Wir wollen zur Mobilität 4.0! Keine nervigen Staus oder Parkplatzsuche mehr in einer überfüllten Innenstadt. Neue technische Möglichkeiten der vorausschauenden Verkehrssteuerung für den Straßen-, Schiffs- und Bahnverkehr sind bereits Realität und werden manchmal als „Smart Traffic“ bezeichnet, das Teil der digitalen Innovationen in Zeiten des „Smart City“ ist. Bei den Anwendungen scheint es an Kreativität nicht zu mangeln, dabei ist die Grundproblematik von realer Natur. Urbanisierung, Luftverschmutzung durch immer mehr Verkehr und Ressourcenknappheit verlangen Lösungen. Mobilität 4.0 weist den Weg hin zur datenbasierten Vernetzung und Digitalisierung des Verkehrs bzw. die gesamte Bandbreite der Verkehrsinfrastruktur. Dazu zählen insbesondere die Optimierung des Verkehrs und die Einbindung von Monitoringsystemen.

audako ermöglicht Mobilität 4.0

audako ermöglicht, unter anderem die Überwachung und Steuerung eines Verkehrssystems. Im Bereich der Verkehrsüberwachung gehört es zur Aufgabe, eine Vielzahl von Messwerten in Echtzeit aus weit verteilten Standorten zu überwachen und mit Aktionen zur richtigen Zeit, den Verkehr auf unterschiedliche Fahrspuren oder Wasserstraßen (z.B. bei der Schiffsfahrt) zu steuern, um den Verkehrsfluss zu gewähren. audako verfügt über alle technischen Funktionen, um gewaltige Messdaten (Big Data) von intelligenten Zählern und Sensoren in der Datenbank zu sammeln. Die Analyse der Daten geschieht automatisiert. Diese Daten werden in intelligente Informationen (Smart Data) umgewandelt und stehen visualisiert auf dem Dashboard zur Verfügung. Die Einsatz- möglichkeiten unserer audako IoT Plattform in der Mobilität 4.0 Welt sind sehr vielfältig.

Mit audakos cloudbasierten Echtzeitdaten ist alles möglich

Durch die Funktionsbündelung einer IoT Fernwirktechnik sowie der Nutzung von audako Edge Gateways wird kostengünstig ein Datentransport in Echtzeit erreicht. Mit der flexiblen Kombinations- möglichkeit lassen sich unzählige herstellerunabhängige Unterstationen anbinden. Sie können verschiedene Verkehrssysteme und Geräte miteinander vernetzen. Bei unseren audako Edge Gateway Geräten handelt es sich um physische Geräte mit integrierter IoT Technologie. Es dient als Verbindungspunkt zwischen der Cloud und anderen intelligenten Zählern (engl. Smart Meter). Ein audako Edge Gateway kann Daten lokal vorverarbeiten und erfüllt hohe Echtzeit Anforderungen. Echtzeitdaten sind wichtig für eine vorausschauende Wartung, Statusmeldungen von Sensoren, Kontrolle und Überwachung von Pegelständen, Asset Tracking und Sicherheit bei kritischen Ereignissen.

Einsatzbereiche von audako in der digitalen Verkehrsinfrastruktur, für Transportmittel und Verkehrsträger

Straßen- oder Tunnelbau

Unser Monitoringsystem für den Verkehrswegebau wird Sie beeindrucken. Durch den Einsatz von mehreren Pegelsonden im gesamten Baufeld wird eine permanente Echtzeitüberwachung gewährleistet. Kommt es bei einem Kontrollpegel zu einer Überschreitung eines vorher eingestellten Grenzwertes, so wird ein Alarm ausgelöst und der verantwortliche Mitarbeiter benachrichtigt. Betriebskosten können so eingespart werden, da aufwendige manuelle Auslese- und Kontrolldienstzeiten wegfallen.

Intelligente Klappbrücke 

audako kann auch das: Intelligente Steuerung von automatischen Brücken. Unser Condition Monitoring System durch den Einsatz von intelligenter Sensorik hilft beim Messen von Ausdehnungs- und Dehnungsmesstreifen. Die Erfassung und Analyse von relevanten Daten über Einwirkungs- und Widerstands- veränderungen in Echtzeit erfolgen in der IoT Plattform unter Einsatz intelligenter Algorithmen.

Digitale Schleusensteuerung

audako kann Ihnen dabei helfen, eine smarte Vernetzung und Steuerung des Schleusenbetriebs und der dazugehörigen Pumpwerke zu ermöglichen. Sie können Optimierungen bei der Energieerzeugung- oder nutzung vornehmen oder Vorhersagen über Wasserstand im Hafenbecken prognostizieren. Der gesamte Wasserverkehr lässt sich über audako IoT Plattform steuern und effizienter Betreiben. 

Intelligente Brücken

Die Instandhaltung von Brücken ist ein zeitintensives und kostspieliges Unterfangen, gerade in Zeiten von Klimawandel und erhöhtem Verkehrsaufkommen in Städten. Unser audako Condition Monitoring System ist in der Lage rechtzeitig Zustände an Brücken zu analysieren und deren Verlauf zu prognostizieren, bevor überhaupt Schäden entstehen. Die Überwachung von Korrosion, relative Feuchte- und Temperaturwerte erfolgt drahtlos mittels intelligenter Sensorik, die für die Tragfähigkeit und Langzeitstabilität der Brücke entscheidend sind.

Vernetzter Verkehr

Mit audako IoT Plattform schaffen Sie Ihr Ziel zum vernetzten Verkehr. audako übernimmt die intelligente Steuerung von Verkehrsflüssen wie Bahn, Autos und Schiffen auf der Grundlage von ausgewerteten Daten zu Verkehrsaufkommen, Wettereinflüssen oder Umweltfaktoren. Die Daten werden aus intelligenten Sensoren, Thermometern und Zählern automatisch zu Analysezwecken erhoben, um ein vorausschauendes Verkehrsmonitoring zu ermöglichen. Aufgrundlage der Smart Data lassen sich bspw. Umweltzonen einrichten.

Digitales Parksystem

Wie können Sie Staus auf Straßen vermeiden, der oft nervenaufreibenden Parkplatzsuche entgehen und gleichzeitig den C02 Ausstoß minimieren? Die Lösung: Mit audako Egde Gateways gelingt Ihnen das. Über weitentfernte Strecken werden Daten in der Cloud zusammengetragen und ausgewertet. audako übernimmt die Koordination: Sie werden bequem über App an freie Parkplätze geleitet.

Smartes Abfallmanagement

Mit audako können Sie Ihr Abfallmanagement digitalisieren. Füllstände von Müllbehältern und Mülltonnen lassen sich durch IoT Füllstandsensoren automatisiert überwachen und das in Echtzeitdaten. Die Sensoren kommunizieren drahtlos mit der Cloud. Sie werden frühzeitig benachrichtigt, wenn ein Grenzwert überschritten wird. Lästige Kontrollen gehören der Vergangenheit an. Dank GPS können Sie Ihre Routen effizienter Planen und sparen dabei Betriebskosten ein.

Flugtransport

audako überwacht Ihre kritischen Kontrollparameter völlig automatisch mit unserem Monitoring System. Bei Überschreitung eines Grenzwertes werden Sie über intelligente Alarmierungsfunktionen benachrichtigt. Sie können Ihre vorhandenen Smart Meter wie Sensoren, Thermometer oder andere Messgeräte in audako integrieren. Unser audako Monitoring System kann bspw. im Luftfrachter zur Temperaturüberwachung für den Impfstoff- oder Lebensmitteltransport eingesetzt werden.

Smarte Wasseraufbereitung

Auf großen Schiffen finden meistens mehrere Prozesse der Wasseraufbereitung statt. Das kann die Reinigung von Abwasser oder Ballastwasser sein, bevor es wieder in die Gewässer abgeleitet wird oder die Trinkwassergewinnung aus Meerwasser. audako verfügt über alle Condition Monitoring Funktionen wie die automatische Pegelmessung durch Sensoren oder der Druckregulierung an Pumpen, um den gesamten Prozess der Aufbereitung und Gewinnung zu messen, zu steuern und zu kontrollieren.

audakos innovatives Fernwirksystem

Das Fernzugriffssystem von audako ermöglicht Ihnen Flexibilität und erweitert die Möglichkeiten Ihres Wartungsmanagements. Die Fernzugriffslösung ist einfach zu implementieren, benutzerfreundlich und bietet einen hohen Sicherheitsstandard. Externe Zugriffe können individuell definiert werden. Wenn ein Störfall eintrifft, muss der zuständige Mitarbeiter nicht zwangsläufig am Ort sein. Sie können jederzeit Ihre Daten aufrufen und viele Störungen schon direkt am Gerät beheben. Eine mobile Fernsteuerung erleichtert Ihnen die Überwachung von bspw. technischen Geräten. Die schnelle Reaktionszeit bei der Behebung von Störungen oder Notfällen erhöht die Produktivität und Lebensdauer Ihrer Technik.

Mehr Sicherheit durch ein leistungsfähiges Alarmierungssystem

Die audako IoT Plattform informiert externe Wartungsteams oder eine Bereitschaftsperson mit einer Vielzahl von Möglichkeiten der Alarmierung und ermöglicht so ein schnelles Handeln. audako sendet Benachrichtigungen unter Berücksichtigung des verfügbaren Personals laut Arbeitsplan, Zuständigkeiten und der Alarmeskalationsregeln. In audako können Sie mit verschiedenen Benutzerrollen arbeiten, denen je nach Zuständigkeit andere Rechte, Pflichten und Ansichten zugeteilt werden. Sie können zur Unterstützung ein Kameraüberwachungs- system integrieren, das zusätzlich die visuelle Kontrolle rund um die Uhr vornimmt. Sie ersparen sich kostenintensive Routinekontrollen. Zudem erhöhen Sie durch kurze Überwachungszeiten und witterungs- unabhängige Kontrollhäufigkeit die Funktionssicherheit.

audako Asset Tracking

Sie können mit audako in Echtzeit erfahren, welche Betriebsmittel und Güter zur Verfügung stehen oder in Nutzung sind. Mit Geofencing können Sie den aktuellen Standort Ihrer Assets ermitteln. Die Positionsdaten werden permanent über 5G mit Multi-Netz-SIM-Karten an die audako IoT Plattform übertragen. Es findet eine sofortige Alarmierung und Benachrichtigung an den User statt, wenn kritische Zustandswerte überschritten werden oder wenn ein Baugerät die definierten Geokoordinaten der Baustelle verlässt. audako Asset Tracking ist eine einfache und kostengünstige Lösung zur permanenten Echtzeit- überwachung Ihrer Assets. Die Integration einer GPS- Überwachung in Ihre audako Lösung erfolgt schnell und unkompliziert. Die eingesetzten Tracker sind beinahe wartungsfrei, witterungsbeständig und durch lange Akkulaufzeiten eine kostengünstige Investition.

Ihre Vorteile

Eine Plattform für alle Verkehrslösungen 

Alle Daten der Verkehrsinfrastruktur laufen in der Cloud zusammen, worüber Sie den gesamten Verkehr kontrollieren und steuern können. Ohne Probleme können weitere Verkehrsträger oder Lösungen in die audako IoT Plattform integriert werden und somit wird eine stärkere Vernetzung der Infrastruktur bzw. auch unterschiedlicher Verkehrsträger untereinander erreicht.

Diebstahlüberwachung per GPS

Verhindern Sie Diebstähle auf Ihren Baustellen, ganz einfach und günstig mit der audako Asset Tracking Lösung. Die permanente Echtzeitdatenübertragung per GPS ermöglicht Diebstahlprävention. Digitale Tracker können an teure Spezialgeräte wie Vakuumpumpen oder Baustellenfahrzeugen etc. angebracht werden. Wir versetzen Ihre Diebstahlüberwachung ins digitale Zeitalter.

Sichere Fernwirktechnik

Die Implementierung unserer audako Fernwirktechnik erfolgt immer Datenschutzkonform und nach Internationalen ISO 27001 zertifizierten Maßstäben. Für die Fernwirktechnik verwenden wir audako Edge Gateways, die die sichere und verschlüsselte Übertragung von digitalen Daten über große Distanzen hinweg gewährleistet.

Rapides Eingreifen

Echtzeitdaten liefern Ihnen Informationen ohne Zeitverzögerung aus Ihren Verkehrssystemen oder Baustellen, die sie auswerten können und Sie bei Vorfällen sofort in Kenntnis gesetzt werden, um unverzügliche Maßnahmen einzuleiten. Dafür sorgen ebenfalls intelligente Alarmfunktionen und die Möglichkeit über Fernwartung ortsunabhängig auf allen Endgeräten, beinah zeitgleich, reagieren zu können.

Neue Geschäftsmodelle

Intelligente Daten dienen als Basis für wichtige Entscheidungen bzgl. Prozessoptimierung oder erfolgsträchtiger Geschäftsmodelle. Die Nutzung einer intelligenten Technologie kann neue nachhaltige Geschäftsideen hervorbringen wie bspw. den Transport von Personen oder Gütern noch effizienter und sicherer zu gestalten.

Umweltschutz

audako Monitoringsysteme helfen bei der Optimierung der Verkehrs- infrastruktur, was zur Schonung unserer Ressourcen beiträgt. Mit effizienten Alarmierungssystemen - voll integriert in der audako IoT Plattform - können Umweltschäden bspw. Grundwasser- oder Gewässerverschmutzungen durch rechtzeitiges Eingreifen vermieden werden.

Verschlüsselte und gesicherte Datenübertragung

Die Datenkommunikation der Edge Gateways und der audako Cloud findet zwischen Steuerung und Rechenzentrum statt – verschlüsselt und gesichert vor Ausfall und Zugriff unberechtigter Dritter. Das audako Edge Gateway identifiziert einwandfrei Kommunikationsteilnehmer und gewährleistet eine hohe Verfügbarkeit der Verbindung. Sie können von überall und jederzeit mit hoher Sicherheit von allen Endgeräten aus auf Ihre Daten zugreifen oder einfach fernsteuern. Unsere Fernwirktechnik eignet sich aufgrund der zuverlässigen und sicheren Kommunikation für den zentralen und dezentralen Einsatz in Bereichen der Verkehrs- infrastruktur – auch für kritische Infrastrukturen. Die audako Egde Gateways berücksichtigen die Einhaltung von Datenschutz- und Datensicherheitsaspekten.

Kundenstimmen

„Seit 2011 setzen wir bereits auf das Energiemonitoring von narz. Es macht unsere Verbräuche transparent und deckt Energiefresser im Unternehmen auf. Wir konnten deshalb in den letzten Jahren Optimierungen an den vorhandenen Betriebsmitteln vornehmen und die Daten ebenso bei Entscheidungen für Neuinvestitionen sinnvoll nutzen, sodass sich die Einführung des Systems innerhalb kürzester Zeit amortisiert hat.“

Pulverbeschichtung Schreiner GmbH & Co. KG: Harald Schreiner, Geschäftsführer

„Die Anpassung an ein neues Projekt ist einfach und ich kann das innerhalb von Minuten selbst erledigen.“

Eggers-Gruppe: Dipl.-Ing. Jürgen Stage, Bauleitung Grundwasser