Sprache

Endlich smarte Lösungen für Wasserversorger!

Mehr Sicherheit mit dem richtigen Blick auf Ihre Wasserversorgungsanlagen, Versorgungsnetze und mobilen Assets.

Für eine Digitalisierung der Wasserversorgung

Mit der wachsenden Weltbevölkerung wird das Wasser als natürliche Ressource immer knapper, hinzu kommen Klimaveränderungen mit einhergehender Trockenheit. Das Umweltbundesamt stellt in seinem Bericht vom August 2020 zur „Trockenheit in Deutschland – Fragen und Antworten“ dar, dass „weitere aufeinander folgende trockene Sommer mit zusätzlich wenig Niederschlag im Winter in jedem Fall negative Auswirkungen auf die Wasserverfügbarkeit hätten“. Die Wasserversorger müssen sich darauf einstellen und es sei von entscheidender Bedeutung die Trinkwasserversorgung effektiver zu managen. Das wird nur mit Digitalisierung möglich sein. Es wird von Wasser 4.0 gesprochen, dabei wird modernste Informations- und Kommunikationstechnologie wie das „Internet der Dinge“, engl. Internet of Things (IoT), in Kombination mit Cloud Plattformen eingesetzt, um den wirtschaftlichen Betrieb mit gleichzeitigem Nachhaltigkeitspotenzial zu optimieren.

Ein Sprung ins Wasser 4.0 mit audako

audako ist für die Wasserbranche die perfekte Komplettlösung. Ob im Verteilnetz beim Instandhalten des Rohrleitungsnetzes oder in der Wassergewinnung beim Überwachen der Gewinnungsprozesse, ist eine moderne und zuverlässige Lösung unerlässlich. Im Bereich des Grundwasser- und Hochwasserschutzes gehört es zur Aufgabe, eine Vielzahl von Messwerten aus weit verteilten Standorten zu überwachen und mit den richtigen Aktionen zur richtigen Zeit der Knappheit beim Grundwasser wie auch einem aufkommenden Hochwasser entgegen zu wirken. Durch Herstellerunabhängigkeit unserer Software und ihren Schnittstellen zu den üblichen Steuerungs- typen, wird eine nahtlose Integration in Ihr Prozessleitsystem ermöglicht. Zusätzlich rundet die Integration von Kameras das Portfolio der audako Plattform ab und macht sie zur idealen Plattform für Anlagen im Hoch- und Grundwasser.

Sicherstellung der Verfügbarkeit und Qualität des Wasserhaushalts

audako kann bei der Verteilung und Qualitätssteigerung des Wassers helfen. Sie können Ihre technische Infrastruktur durch die Integration unserer IoT Technologie deutlich effizienter gestalten. audako kann automatisiert den Wasserdruck überwachen, der in Fernversorgungs- leitungen konstant hochgehalten werden muss, um über die langen Rohrsysteme Trinkwasser zur Verfügung zu stellen. Zudem werden die Verteilungsnetze immer größer, um den Ausgleich zwischen Wassermangel- und Überschussgebieten herzustellen, damit hält sich dort das aufbereitete Trinkwasser längere Zeit bis es zum Verbraucher gelangt. Das ruft nach einer verlässlichen Qualitätskontrolle des Trinkwassers. audako vereint digitalisierte Zustands- und Wasserqualitätskontrollen in einer Software. Mit audako können Sie die Zuverlässigkeit und Qualität Ihrer Wasserversorgung steigern und gleichzeitig die Wasserversorgungskosten senken.

Intelligenter audako Einsatz für Ihre Wasserbauwerke, den Verbindungen zwischen den Bauwerken und mobilen Geräten

Hochwasseranlagen

Insbesondere bei Schneeschmelze sollten die Hochwasseranlagen sehr gut überwacht werden. Kommunen müssen einen Notfallplan vorbereiten, um bei Hochwasser die Bevölkerung zu schützen. audako übernimmt für Sie eine durchgängige Überwachung des Hochwassers. Ihnen entgeht nichts mehr. audako verfügt über Grenzwertalarmierungen in Echtzeit und kann im Notfall das zuständige Personal informieren, bevor es zu spät ist.

Grundwasseranlagen   

audako erleichtert Ihnen die Pegelmessung mit einer digitalen Technologie. audako bietet größte Verlässlichkeit und Genauigkeit durch Echtzeitdaten von Messwerten. Für die Flüssigkeitsanalyse dient audako als zentrale Plattform der zur Verfügungstellung und Weiter- verarbeitung von Messdaten. Sie können alle Daten (pH-Wert, Trübung, Temperatur, Leitfähigkeit, Sauerstoffkonzentration etc.) aus Ihren Smart Metern in einer Plattform zur Ansicht bringen und zur Qualitätssicherung des Wassers kontrollieren.

Druckerhöhungsanlagen

audako hilft Ihnen dabei, einen konstanten Versorgungsdruck bei schwankenden Abgabemengen oder bei natürlichen Höhenunterschieden zu gewährleisten. Unser Wasserdruck Monitoring ermöglicht eine bedarfsgerechte Druckregulierung, die Kontrolle des Maximaldrucks in der Anlage, die Ermittlung von minimalen und maximalen Abnahmemengen und den dafür benötigten Wasserdruck sowie den Einsatz von chemischen Zusätzen für die Aufbereitung des Rohwassers zu steuern.

Sonstige Wasserbauwerke

Hochbehälter, Messschächte, Brunnen und Aufbereitungsanlagen liegen meistens weit verteilt und einsam im Wald, dazu sind sie oft schlecht zugänglich. Mit audako können Sie per Fernmonitoring die Wasserversorgung effizienter und sicherer gestalten. Ersparen Sie sich lästige und zeitaufwendige Kontrollfahrten. Mit audakos IoT Datenloggern ist eine ungestörte und gesicherte Übertragung der Daten von Zu- und Ablaufzählern, Füllstanden, Pegelständen und Störungen von Anlagen ins LTE- Multifunknetz gewährleistet.

Instandhaltung des Rohrleitungsnetzes

Unsere Kundenumfrage hat ergeben, dass die meiste Arbeitszeit für die Auffindung von Rohrbrüchen und Leckagen im weit verteilten Versorgungsnetz benötigt wird. Für eine schnelle Ortung von Leckagen oder Rohrbrüchen im Versorgungsnetz steht Ihnen ein intelligentes Monitoring zur Verfügung. Eine frühzeitige Alarmierung informiert das Wartungsteam und das wird mit Navigation zur betroffenen Stelle hingeführt. Sie können aber schon im Vorfeld den Durchfluss per Fernwartung deckeln und sogar komplett stoppen. Sparen Sie so Personal- und Wegekosten!

Tracking mobiler Assets

Mobile Assets wie Vakuumpumpen, mobile Pegelsonden und andere Geräte, die beispielsweise bei der mobilen Wasserhaltung zum Einsatz kommen, können über offene Schnittstellen an die audako Plattform angebunden werden. Die Standorte der mobilen Assets können mittels GPS-Trackern ermittelt werden und ebenfalls an die audako Plattform zur Visualisierung in einer Openstreetmap-Karte übergeben werden. Es kann nichts mehr verloren gehen!

Einfache Nutzung von intelligenten Daten

Mit audako verfügen Sie über eine komplett automatisierte Ablesung und Weiterverarbeitung Ihrer Daten. Die Zähler, Sensoren und Thermometer übertragen ihre Messdaten in regelmäßigen Abständen an audako Gateways. Der Datentransport wird in cloudbasierten oder On Premise Datenbanken gespeichert und steht dort zur Verfügung. Durch die digitalisierte Übertragung ist kein Ablesen vor Ort mehr notwendig. Füllzustände, Sensordaten und noch viele weitere Daten werden in der audako Plattform gesammelt. Die Auswertung und Analyse dieser riesigen Datenmenge (Big Data) erfolgt mittels intelligenter Algorithmen (KI), die vereinfacht als Smart Data auf dem Dashboard visualisiert werden. Prozessschemen,Ganglinien und weitere Grafiken werden auf der Oberfläche übersichtlich dargestellt, wodurch der Anwender mit modernen und komfortablen Bedienoberflächen ausgestattet ist.

Effiziente Fernwirktechnik ermöglicht mobile Wartung

Zur Fernüberwachung, -steuerung und -wartung räumlich entfernter technischer Anlagen und Versorgungsnetze setzen wir unsere Fernwirktechnik ein, dabei handelt es sich um signalumsetzende moderne Technik. Der Nutzen ergibt sich daraus, schnell und koordiniert auf einen Zustand einer Anlage bspw. bei Störfällen (wie der Ausfall einer Pumpe) ortsunabhängig reagieren zu können. Für die Fernwirktechnik verwenden wir audako Datenlogger, die äußerst verlässliche Übertragungstechnik dient der sicheren Übertragung von digitalen Daten über große Distanzen hinweg. Sie können jederzeit Ihre Daten aufrufen oder viele Störungen an Anlagen schon direkt am Gerät beheben. Eine mobile Fernsteuerung erleichtert Ihnen die Überwachung Ihrer technischen Anlagen und Geräten. Die schnelle Reaktionszeit bei der Behebung von Störungen erhöht die Produktivität und Lebensdauer Ihrer Technik.

Smart Water Grid: Wir entwickeln einen digitalen Zwilling für Ihr Wassernetz

Die Trinkwasserversorger haben bei der immer wärmer werdenden Wetterlage, Probleme mit ihren Gewinnungsanlagen sowie ihren Verteilnetzen mit den darin vorhandenen Puffern und der Trinkwasserqualität. Daher sind wir fest davon überzeugt, dass es ein smartes Netz für Wasser braucht. Mit dem Projekt „Smart Water Grid“ möchten wir bedeutend weiter gehen und gegenüber dem Stand der Technik, der meist nur die neuralgischen Punkte eines Netzes erfasst, alle Bestandteile eines Wassernetzes integrieren. Vom bereits vielerorts überwachungstechnisch ausgerüsteten Tiefbrunnen bis zum heute noch nicht erfassten Kundenzähler sollen alle Daten in der audako Plattform zusammenfließen, um einen digitalen Zwilling des Versorgungsnetzes abbilden zu können. Mit einem digitalen Zwilling des Netzes wollen wir Betreibern helfen, Verluste zu reduzieren und die Netzauslastung zu optimieren.

Februar/2021 Ausgabe, gwf Wasser/ Abwasser Zeitschrift: Wie ein digitaler Zwilling das Wassernetz revolutionieren kann

Download

Smarte Alarmierungsfunktionen mit Historie

Durch die Datenerfassung und Weiterverarbeitung in Archivierungs- und Alarmfunktionen erfüllt audako alle Anforderungen der Branche. Bereitschaftsdienstpläne und Alarmierungsroutinen, die im System integriert sind, sorgen für eine rundum Überwachung. Mit intelligenten und automatischen Auswertungen detektiert die audako IoT Plattform Anomalien bei den Messwerten und informiert den Betreiber und sein Personal mit einer Vielzahl von Möglichkeiten zur Alarmierung und ermöglicht diesem ein schnelles Handeln. Alle Messdaten in Echtzeit werden im audako System gesammelt und über einen langen Zeitraum in einer performanten Datenbank gespeichert. So können alte Ergebnisse in der Historie jederzeit erneut analysiert werden.

Energiedatenmanagement zur Steigerung der Anlageneffizienz

Unser Energie Monitoring dient als Smart Data Lieferant. Das System besteht aus smart Metern wie Messgeräte und Sensoren, die Energie- und Zustandsdaten erfassen und IoT-fähige Gateways. audako überwacht und archiviert die von den intelligenten Geräten erfassten elektrischen Kenngrößen wie Zustandsleistungen, Energiewerte, Spannungen, Ströme oder auch Frequenzen. Dabei ist es belanglos, ob die gesammelten Daten aus einem Messgerät, Sensor oder aus einem kommunikationsfähigen Gerät stammen. In unserer Software werden alle Daten visualisiert und für Analysezwecke bereitgestellt. Störungen in technischen Anlagen können so frühzeitig identifiziert, Ausfälle präventiv vermieden, Wartungsarbeiten optimiert und der gesamte Prozess effizienter gestaltet werden. audako kann auch den Energieverbrauch transparent machen, um Energiekosten nachhaltig zu senken.

Ihre Vorteile

Schnelle Ortung

Durch die Nutzung von audako Edge Gateways ist eine Visualisierung von weit entfernen Bauwerken und Wassernetzen möglich. Bei kritischen Ereignissen ist eine örtliche Eingrenzung möglich. Das zentrale Alarmmanagement benachrichtigt bei Störungen oder Leckagen Ihr Bereitschaftsteam. So können Lecks im Wasserversorgungsnetz schnell lokalisiert und behoben werden.

Wartungskosten senken

Durch unsere webbasierte Technologie ist der Zugriff auf Ihre Anlagen jederzeit von überall aus möglich. Egal, ob am Computer, Tablet oder von unterwegs am Smartphone, eine permanente Fernüberwachungs- oder Steuerungs- möglichkeit aller Anlagenteile ist jederzeit möglich. Bereitschafts-mitarbeiter können so im Falle einer Alarmierung sofort und ohne Barrieren einschreiten.

Effizienter Betrieb

audako unterstützt die Überwachung sowie die Prognose unerwarteter Verbräuche und vorausschauende Wartungsanforderungen. Mit einer präventiven Wartung können Sie Ausfälle bspw. im Versorgungsnetz vermeiden. audako schafft für Wasserversorgungs- anlagen und sonstige Wasserbauwerke wie Hochbehälter, Brunnen und Aufbereitungsanlagen einen sicheren und wirtschaftlichen Betrieb.

Einfache Nutzung von Smart Data

Werden Sie mit Hilfe von audako zum intelligenten Datennutzer. Behalten Sie jegliche Werte, Zustände und Störungen im Blick. Warum Dinge komplizierter machen als Sie sind, wenn Sie audako IoT Plattform für Ihre Datenanalyse einsetzen können. Das ist der einfachste Weg Ihre Smart Data zu nutzen auch ohne fachliche IT-Kenntnisse!

Wasserversorgung verbessern

Wasserversorger müssen eine durch- gehende Versorgung der Bürger mit sicherem Trinkwasser gewährleisten. Dazu muss der Weg des Wassers und der Durchfluss im Versorgungsnetz genau kontrolliert werden. Mit intelli- genten Analysefunktionen kann audako jegliche Anomalien im Wasserverbrauch vorhersagen und Versorgungsengpässen entgegenwirken.

Eine Software für alle Wasserbelange

audako erspart Ihnen den Einsatz von unterschiedlicher Software für die weit verteilten Standorte, denn oft setzen Kommunen für die Standorte unterschiedliche Software ein. Das erhöht den Arbeitsstunden Aufwand für die tägliche Arbeit. Zudem haben Sie mit audako Prozessleit- und Fernwirksystem, Berichtswesen und Alarmmanagement in einem.

Sparen Sie Zeit mit autorisierten Grundwasserberichten

Eine lückenlose Dokumentation mit Checklisten und Berichten auf Papier ist kaum möglich, es kostet viel Arbeitszeit und birgt ein hohes Fehlerpotenzial. audako überzeugt mit intelligenten Funktionen für die automatische und digitale Dokumentation. Prozessdaten werden in Echtzeit aufgezeichnet und gesetzeskonform archiviert. audako bringt branchenspezifische Berichte für die Auswertung der erfassten Grundwasserpegel in Bezug auf die Wassergewinnung mit. Betriebs- tagebücher und Berichte sorgen für eine automatisierte und fehlerfreie Dokumentation, erfüllen die regelkonformen Nachweispflichten und sind eine Zeitersparnis für das Anlagenpersonal. Zudem profitieren Sie von Reports und Trendstatistiken, die wertvolle Rückschlüsse auf den Betrieb ermöglichen. Die Berichte genügen den Anforderungen der Behörden und können automatisiert übergeben werden.

Kundenstimmen

„Unsere Arbeit verrichten wir mit audako sehr effektiv, da wir sämtliche Betriebsdaten übersichtlich und aktuell im Blick haben und damit bei Abweichungen – z.B. durch Rohrbrüche – umgehend reagieren können.“

Wasserversorgung Hirzenhain: Kai Mathes, Sachgebietsleiter Netze, Wasser, Abwasser

„Mit der audako Software von narz systems verfügen wir immer über aktuelle Daten, um schnelle Entscheidungen zur Sicherstellung eines reibungslosen Betriebs zu treffen. Außerdem ist die Pegelmessung viel übersichtlicher, die Software schneller und moderner als die alte.“

Stadt Schotten: Herr Schneider, Betriebsleiter der Wasserversorgung