Sprache

Schutz der Wasserversorgung durch Prozess Monitoring - Zutrittskontrollen, Prozessleit- und Steuersystem in der audako Cloud

  • GPS-Landkarte Wasserversorgung Sinntal
  • Wasserversorgung Sinntal (Screenshot audako)

Unser Kunde

Die idyllische Gemeinde liegt im östlichen Main-Kinzig-Kreis am Rande der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. In Sinntal sind Sie „natürlich“ zuhause im Grünen im Naturpark Hessischer Spessart am Rande von Rhön und Vogelsberg und hier können Sie mit allen Sinnen genießen.

Name

Gemeinde Sinntal

Branche

Wasser

Dienstleistungen

Wasserversorgung

Hauptsitz

36391 Sinntal

Homepage

www.sinntal.de

Logo Sinntal
Icon IP-Geräte

IP-Geräte im Netzwerk

50

Icon Datenpunkte

Datenpunkte

607

Icon SHDSL

SHDSL Linie

60km

Symbolbild Aufgabenstellung Referenzen

Aufgabenstellung

Die Bediener und Anlagenfahrer sollen sich schnell und sicher

in das neue IoT System einfinden und mit ihm vertraut werden.

Zeitgemäße Analysen für Anlagenverfügbarkeit, Produktivität,

und Betriebszustand.

Daten sollen über einen langen Zeitraum gespeichert werden.
Eine audako Migration ist notwendig, weil das alte System

über analoge Telefonleitungen kommuniziert, die von der Telekom gekündigt wurden.

Zutrittskontrollen sollen installiert werden.

Probleme

Migration im laufenden Betrieb, alle Arbeiten sollten im

laufenden Betrieb der Anlage vorgenommen werden.

Symbolbild Problem Referenzen
(Symbolbild) Loesung Referenzen

Unsere Lösungen

Integration der audako Prozessleit- und Steuertechnik.
Migration der kompletten Automatisierungstechnik.
Aufbau eines SHDSL Netzwerks. Der Zugriff erfolgt

über das Internet.

Aktualisierung der Bedien- und Beobachtungsebene.
Egde Gateways IoT2050 mit ADSL, LTE, oder kombinierte

Internetanbindung und LTE-Datenlogger für eine digitale Datenerfassung.

Mit audako Iot Plattform und audako Edge Gateways sowie

den Datenloggern wurde eine nahtlose Migration bewerkstelligt.

Vernetzung aller technischen Anlagen und Messgeräte über

Netzwerk- und Protokollgrenzen (OPC-UA, S7, MQTT) hinweg dank audako Edge Gateways.

audako als SCADA/PLS dient zur Visualisierung der

technischen Abläufe, die im Livemodus in einem Zeitbereich von 10 Sekunden und für historische Werte von 5 Minuten liegen.

Wir haben Zutrittskontrollen mit unserem Alarmierungs-

und Benachrichtigungssystem für jede Station realisiert.

Vorteile für den Kunden

Anbindung der Messschächte über LTE mit

Multi-Netz-SIM-Karten, die in allen deutschen Netzen funktionieren, um die Verfügbarkeit der Messdaten zu gewährleisten.

Kunde verfügt damit über eine sichere

(Verschlüsselung, ISO, usw.). Lösung, die er

dennoch webbasiert mit sicherer Authentifizierung von jedem beliebigen Endgerät erreichen kann.

Die Auswertung und Analyse von riesigen Datenmengen (Big

Data) erfolgen mittels intelligenter Algorithmen (KI), die vereinfacht als Smart Data auf dem Dashboard visualisiert werden.

24/7 Support: bei Störungen am Wochenende und

an Feiertagen sind wir im Notfall immer für den Kunden erreichbar.

Übergeordnete Steuerung der technischen Prozesse in

den einzelnen Anlagen möglich.

Einbruchschutz durch ein intelligentes Alarmierungs- und

Benachrichtigungssystems, das um Videokameras erweitert werden kann.

(Symbolbild) Vorteile Referenzen

Kundenstimmen

„audako ermöglicht uns jederzeit von überall Zugriff auf Daten und Veränderungen an Einstellungen vorzunehmen. Es ist ein modernes, zeitgemäßes System, dass technische und organisatorische Belangen Rechnung trägt. Die Firma Narz hat uns individuelle Wünsche zeitnah und einfach umsetzen können.“

Wasserwerk Sinntal: Harald Auth, Der Gemeindevorstand der Gemeinde Sinntal

Eingesetzte Produkte

Zur audako Plattform

Ihr Digitalisierungsprojekt in guten Händen!

ICON PLATTFORM AUDAKO